Die Eisenbahnstrecke Bitterfeld - Stumsdorf

Pressemeldung vom 17.12.2001


KBS 252 Bitterfeld - Stumsdorf

Neben den Problemen durch die oftmals zu kleinen Solo-LVT, noch immer fehlt häufig der Bei- bzw.
Steuerwagen, kommt es zu Anschlussverspätungen wegen Bauarbeiten bei Weißandt-Göltzau (KBS
340). Das ungewisse Warten hebt die Zufriedenheit der Reisenden zwischen Stumsdorf und Bitterfeld
nicht, in den verspäteten Zubringerzügen geht es einem anderen Personenkreis ähnlich. Noch
unverständlicher sind die Folgen für diese nicht nichtelektrifizierte Strecke wegen des Ausfalls einer
Anzahl von elektrischer Lokomotiven der Baureihe 143. Einzelne Leistungen dieser Baureihe
zwischen Halle und Eilenburg (KBS 215) mussten durch LVT bestritten werden. Dadurch kam es
Anfang November zu Zugausfällen mit SEV auch zwischen Bitterfeld und Stumsdorf. Im übrigen
besteht die Hoffnung auf eine Verbesserung, weil ab Anfang 2002 mit neuen Fahrzeugen (628) zu
rechnen ist.

Eisenbahnzeitschrift Bahn-Report, Ausgabe Jan./Feb. Heft 1/2002

zurück zur Presseübersicht