Die Eisenbahnstrecke Bitterfeld - Stumsdorf

Betrieb


Betrieb Fahrbetrieb und Infrastrukturentwicklung

16.09.2020  Getreide per Schiene nach Zörbig

Die Anlieferung von Getreide zur Rohstoffversorgung des Verbio-Werkes, kommt nach wie vor regelmäßig per Ganzzug nach Zörbig. Am 16.09.2020 holte Lok 650 093-4 (Captrain G6 / RBB) den am 15.09.2020 zugestellten Wagenzug in Zörbig ab und stellte einen neuen zur Entladung bereit.
In den Entladepausen erfolgt die Befüllung von Bioethanol in Kesselwagen, welche wegen unzureichender Gleiskapazitäten in Zörbig Thura Mark nur gruppenweise hinterstellt werden können.

betriebbild betriebbild betriebbild


30.08.2020  Lokwechsel für den Zörbiger-Kesselzug in Bitterfeld Nord

Am 14.07.2020 wurde in Bitterfeld Nord ein leerer Ethanolzug aus der Abstellung geholt. Lok V133 holte diesen im Chemiepark Areal E ab und brachte ihn zum Lokwechsel zum ehemaligen Haltepunkt Grube Antonie (Bitterfeld Nord). Die Weiterbeförderung nach Zörbig oblag der Vossloh G6 der Regiobahn Bitterfeld-Berlin. Aufgrund der Steigung nach dem Haltepunkt Grube Antonie, blieb die Lok mit dem Wagenzug liegen, fuhr zurück und konnte nach einem ordentlichen Schwung die Wagen nach einer 11 Kilometer langen Schiebefahrt dem Verbio-Werk in Zörbig bereitstellen.

betriebbild betriebbild betriebbild