Die Eisenbahnstrecke Bitterfeld - Stumsdorf

111 Jahre Eisenbahnstrecke Bitterfeld-Stumsdorf am 27.09.2008


Anlässlich des 111-jährigen Bestehens der Eisenbahnstrecke Bitterfeld – Stumsdorf organisierte die Zörbiger Eisenbahn GmbH mit der Dampflok-Stiftung Dessau am 27. September 2008 auf der heute nur noch dem Güterverkehr dienenden "Saftbahnstrecke" zwischen den Bahnstationen Grube Antonie und Zörbig einen Sonderzugverkehr mit Personenbeförderung.

Zum Einsatz kam die Dampflok 52 8154-8 mit vier Reisezugwagen des Typs B(D)ghw. Sie wurde an den Endpunkten umgesetzt. Die Sonderzüge, welche stets gut gefüllt waren, hielten auf allen Unterwegsbahnhöfen und Haltepunkten zwischen Grube Antonie und Zörbig. Die Bahnhöfe Bitterfeld und Stumsdorf konnten aus verkehrstechnischen Gründen leider nicht angefahren werden.
In Zörbig fand ein kleines Bahnhofsfest für Jung und Alt statt. Dort konnten die Besucher nicht nur das Umsetzen und Wassernehmen der Dampflok beobachten sondern auch an Verkaufsständen Bahnsouvenirs erwerben oder sich mit Erbsensuppe aus der Gulaschkanone stärken. Passend zum 111. Jubiläum bot die Verbio AG „Bio-Power“ Kräuterlikör an. Für die Kleinen Gäste stand eine Hüpfburg mit Spielprogrammen bereit.

Die Mitglieder des Philatelistenverein 1950 Zörbig e.V. hatten mehrere Marken, Sonderbriefe und Stempel auf den Weg gebracht.


Zuglaufschild Grube Antonie Sandersdorf
Zuglaufschild Grube Antonie Sandersdorf
Zörbig Ausfahrt Zörbig Stakendorfer Busch
Zörbig Ausfahrt Zörbig Stakendorfer Busch
Grube Antonie Grube Antonie Bitterfeld Nord
Grube Antonie Grube Antonie Bitterfeld Nord
Bistro-Abteil Großzöberitz Zörbig
Bistro-Abteil Großzöberitz Zörbig
Wassernehmen Zörbig Diesellok V100 Hausbahnsteig Zörbig
Wassernehmen Zörbig Diesellok V100 Hausbahnsteig Zörbig
Zugbereitstellung Zörbig Heideloh
Zugbereitstellung Zörbig Heideloh
Heideloh-Sandersdorf Sandersdorf Grube Antonie
Heideloh-Sandersdorf Sandersdorf Grube Antonie

    21 Bilder ⇒

zur Übersicht