Die Eisenbahnstrecke Bitterfeld - Stumsdorf

Pressemeldung vom 06.12.2003


Neuer Spätbus von Stumsdorf nach Zörbig

Angebot im Saftbahn-Ersatzverkehr erweitert

Im Ersatzbusverkehr der Saftbahn gibt es mit Fahrplanwechsel am 14. Dezember eine zusätzliche Spätverbindung zwischen Stumsdorf und Zörbig. Wie die Nahverkehrsservicegesellschaft Sachsen-Anhalt (Nasa) mitteilte, fährt der Bus der Linie 416 montags bis freitags um 21.10 Uhr in Stumsdorf ab. Endstation ist der Markt in Zörbig. In Stumsdorf seinen die Bahn-Anschlüsse aus Richtung Halle gesichert.

Der Fahrgastverband Pro Bahn begrüßte das Zusatzangebot. "Wir wundern uns allerdings, dass es erst jetzt unterbreitet wird", erklärte Sprecher Sebastian Herbsleb. Pro Bahn habe schon in der Vergangenheit, als die Saftbahnstrecke noch in Betrieb war, angeregt, diese Lücke zu schließen. Die Nasa habe das mit Verweis auf mangelnde Nachfrage aber immer abgelehnt. Herbsleb kritisierte zudem die Übergangszeiten von der Linie 416 zum Zugverkehr am Bahnhof Bitterfeld. Sie seien so kurz, dass es nicht möglich sei, noch einen Zugfahrschein zu lösen.

Wie Nasa-Sprecher Wolfgang Ball weiter erklärte, würden auf der Linie 416 seit Monatsanfang teilweise größere Busse eingesetzt, um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden.

Mitteldeutsche Zeitung, Zörbig/MZ, Alexander Schierholz, 06.12.2003

zurück zur Presseübersicht