Die Eisenbahnstrecke Bitterfeld - Stumsdorf

Pressemeldung vom 16.02.2019


Vortrag über Saftbahnen

Am 21. Februar, 18 Uhr präsentiert Regionalhistoriker Benny Berger im Kreismuseum Bitterfeld noch einmal seinen Vortrag „Saftbahnen – Bahnverkehr und Saftproduktion im Kreis Bitterfeld“, in dem die Zusammenhänge zwischen den Zuckerfabriken und den Bahnverbindungen im ehem. Kreisgebiet aufgezeigt werden. Die Weiterentwicklung der Bahnverbindungen und der Zucker sowie der Rübensaftindustrie im Altkreis bildeten seit der Mitte des 19. Jh. Bis 1945 ein enges Band. Auf der einen Seite begünstigten Fabriken neue Bahnverbindungen, zuletzt 1897 die Bahnstrecke Bitterfeld-Stumsdorf. Auf der anderen Seite siedelten Fabriken nah an Bahnverbindungen, um einen schnellen Transport der Rohstoffe und Produkte zu erreichen. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro 1,50 Euro ermäßigt. Um Voranmeldung wird gebeten.

Bitterfelder Spatz, Ausgabe 16./17. Januar 2019, Bitterfeld, Ausgabe 7

zurück zur Presseübersicht